kleine Unternehmen Gruppe Krankenversicherung https://deutschpillen.com/bluthochdruck/carvedilol-kaufen/ Florida Zustand-Gesundheitsamt

Die erste Wertungsprüfung im Kampf um den Sparkassen-Dressurpokal startete in Vorhelm.

Die Albersloher Mannschaft mit Anna Schulze Zuralst auf Cary (8,0), Frances Winkler auf Donnerfürstin (7,8), Nicole Haves auf Cooper´s Girl (6,9) und Monika Lütke Wöstmann (8,3) auf Leroy Brown erkämpften sich mit einer Gesamteindrucksnote von 8,3 und 32,4 Punkten den 2. Platz von 13 teilnehmenden Mannschaften, nur 0,02 Punkte hinter der erstplatzierten Mannschaft aus Westbevern.

Trainiert wurde die Mannschaft von Andrea Niebling und vorgestellt durch Vanessa Höpper.  In der Einzelwertung bedeutet das eine goldene Schleife für Monika Lütke Wöstmann, eine silberne Schleife für Anna Schulze Zuralst und eine bronzene Schleife für Frances Winkler.  Die weiteren Stationen um den Sparkassen-Dressurpokal sind Oelde (17. Juni), Lippborg (15. Juli) und Ostenfelde-Beelen (12. August).

Auch in Vorhelm an den Start ging Bernd Stapel mit seinem Pferd Charlotte. Er belegte in einer Stilspringprüfung der Klasse A* mit einer Wertnote von 7,3 den 6. Platz und in einer Springprüfung der gleichen Klasse den 10. Platz. Robin Bartmann erreichte in einem A*-Springen mit Lord Lunatic den 5. Platz und mit Amadou den 9. Platz. Ebenfalls erfolgreich in Vorhelm unterwegs war Christina Koerkemeyer. Mit Anton und Coolio belegte sie in einer Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker den 1. Und 2. Platz. Außerdem erreichte sie mit Anton in einer Springprüfung der Klasse L den 2. Platz und in einer Springprüfung der Klasse M* mit Stechen den 7. Platz. Mit Cosima ging sie in einer Youngster-Springprüfung der Klasse M* an den Start und belegte den 6. Platz.

Einige Albersloher Reiter machten sich auch auf den Weg zum Turnier in Ascheberg. Am Freitag belegte Amelie Wallmeyer beim Mannschaftwettbewerb im E-Springen zusammen mit den Sendener Reitern den 3. Platz. Annika Bloem startete mit ihrem Pferd Fabiola in einer L-Kandarrenprüfung und konnte sich hier mit einer Wertnote von 7,3 auf den 7. Rang platzieren. Nadine Teupe konnte sich in einem A-Stilspringen mit ihrem Pferd Paul G. den 8. Platz sichern.  Irmgard Pentrup war gleich dreimal erfolgreich. Mit Debby erreichte sie in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A den 2. Platz. In einer Reitpferdeprüfung sicherte sich das Paar den 3. Platz. Außerdem startete sie mit Sansibar in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L und belegte den 4. Platz.

 

Foto: von links Anna Schulze Zuralst, Vanessa Höpper, Francis Winkler, Nicole Haves und Monika Lütke-Wöstmann (Foto: Petra Höpper)