kleine Unternehmen Gruppe Krankenversicherung https://deutschpillen.com/bluthochdruck/carvedilol-kaufen/ Florida Zustand-Gesundheitsamt

Unter neuer Leitung von Annika Bloem fand das Auftaktraining für den traditionellen K&K-Cup in der Halle Münsterland statt.

Bei strahlenden Sonnenschein und Kaffee und Kuchen präsentierten sich die Reiterinnen und Reiter am Samstagnachmittag den Zuschauern.

Seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen für die Mannschaftreiter auf Hochtouren. Bei den traditionellen Januarturnier in der Halle Münsterland geht es nicht nur um Dressur- und Springprüfungen. Als ein Highlight des Reitturniers gelten die Mannschaftsküren, die ein besonderes Training erforderlich machen. Die Kür muss ausgearbeitet, einstudiert und die dazu passende Musik zusammengestellt werden. Hierbei wurde Annika Bloem von Irmgard Pentrup und Vanessa Höpper unterstützt.

Das Team um Annika Bloem wird in den nächsten Wochen auf diese Aufgabe vorbereitet. Für die Mannschaftsaufgabe werden dann 6 Paare aus dem Team ausgewählt, wobei es nicht nur auf die Reiter ankommt, sondern auch auf das Zusammenspiel der Pferde. Die übrigen Reiter starten dann in der Halle Münsterland für den Reitverein Albersloh in Einzelprüfungen.

Zum Mannschaftsteam gehören Vanessa Höpper, Alida Schröder, Anna Schulze Zuralst, Carla Lütke-Harmann, Robin Bartmann, Charlotte Strohtmeier, Larissa Heine, Carolin Rebsch, Larissa und Nicole Haves, Katharina Wahlert, Nadine Teupe und Nikola Sauerland.

Turnierergbnisse:

Beim Turnier in Unna-Massen am letzten Oktoberwochenende konnte sich Andrea Niebling im L-Springen mit Cliro den 10. Platz und Nadine Teupe mit Paul G in einen A** Springen den 4. Platz sichern.

(Foto: Rebsch)