kleine Unternehmen Gruppe Krankenversicherung https://deutschpillen.com/bluthochdruck/carvedilol-kaufen/ Florida Zustand-Gesundheitsamt

Am vergangenen Wochenende konnten die Albersloher Reiterinnen und Reiter auf den umliegenden Turnieren wieder zahlreiche gute Platzierungen sammeln.

Charlotte Ukie Strotmeier konnte sich beim Turnier des RFV Nienberge-Schonebeck e.V. gleich zweimal den 7. Platz sichern. Zum einen in einer Stilspringprüfung der Klasse M* mit der Wertnote 8,0 und zum anderen in einer Springprüfung der Klasse L. Robin Bartmann erreichte in einer Springpferdeprüfung der Klasse A** mit Anthonia den 6. Platz. Beim Turnier in Vorhelm-Schäringer-Feld konnte sich das Paar ebenfalls in einer A**-Springpferdeprüfung den 8. Platz mit Bernd Stapel und Ruby One teilen. Bernd Stapel gewann außerdem eine Springpferdeprüfung der Klasse L mit der Wertnote 8,2. Marco Bartmann trat mit Ceddy in zwei Springprüfungen der Klasse A** und konnte sich am Ende über einen 7. und einen 8. Platz freuen. In einer A Dressur belegte Marie Große Perdekamp mit Pinochio den 12. Platz.

In Warendorf beim Preis der Besten musste sich Mia Sandmann in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A nur knapp der Siegerin aus Westbevern geschlagen geben und erreichte mit Novelis A und der Wertnote 8,1 den 2. Platz.

Bereits am Wochenende zuvor machten sich einige Reiterinnen und Reiter auf den Weg zum Turnier in Ostenfelde-Vornholz. Dort erreichte Thorben Krimpmann mit Charlotte in einer A*-Dressur den 6. Platz. Nikola Sauerland konnte sich mit Ever Enjoy GL in einer Springprüfung der Klasse A** den 7. Platz sichern. In einem L-Springen konnten sich gleich drei Albersloher Amazonen platzieren. Der Sieg ging hier an Lisa Linstedt mit Anton, der 5. Platz an Alina Schmidt mit Qicera und der 8. Platz an Julia Balder und Amitie.

Bild: v.l. Lisa Linstedt mit Anton, Julia Balder mit Amitie und Alina Schmidt mit Qicera (Foto: Balder)