kleine Unternehmen Gruppe Krankenversicherung https://deutschpillen.com/bluthochdruck/carvedilol-kaufen/ Florida Zustand-Gesundheitsamt
Beim benachbarten Reitturnier in Rinkerode gingen am vergangenen Wochenende viele Albersloher Reiter an den Start und sammelten auch fleißig Siege und Platzierungen. So siegte Carolin Rebsch mit ihrem Pferd Pindaro in einer Stilspringprüfung der Klasse A. Im A**Springen erritt sich Alina Schmidt auf Qicera den sechsten Rang sowie in einem L-Stilspringen mit der Wertnote 7,9 den vierten Rang. Außerdem war sie Teil der Albersloher Mannschaft, die im Springpokal auf L-Niveau den 4. Platz erreichte. Zum Team gehörten außerdem Reinhard Lütke Harmann mit Caligula, Anna Schulze Zuralst mit Cary und Nicole Haves mit Coopers Girl. In der Einzelwertung erreichte Alina Schmidt den 1. Platz. Auch Larissa Haves konnte sich mit Gucci gleich mehrere Platzierungen sichern. Das Paar erreichte
in einer Springprüfung der Klasse A** und einer Stilspringprüfung der Klasse A* jeweils den 7. Platz und in einer A**-Springprüfung mit steigenden Anforderungen den 6. Platz.
Auch bei den Dressurreitern konnten die Albersloher einige Erfolge verbuchen. Anna Schulze Zuralst gewann zusammen mit Cary und der Wertnote 7,6 eine Dressurprüfung der Klasse L.
In einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L erhielt Irmgard Pentrop auf Miley Millenium die goldene Schleife. Außerdem gewann Alida Schröder auf ihrem Pferd Samye die Dressurreiterprüfung der Klasse A. Frieda Brauk auf ihrem Pony Valentina platzierte sich hier auf dem dritten Rang. Nadine Teupe belegte in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L mit Paul G den fünften Platz und erreichte außerdem in einer A-Dressur mit Nesquick den sechsten Platz. Judith Heimann wurde in einem Dressurwettbewerb auf Dagalier zweite und in einem Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit dritte.
Währenddessen lief in Münster-Handorf das Westfalenchampionat. Hier gingen in einer Springponyprüfung der Klasse A** der Sieg und die Westfalenschärpe an den 5-Jährigen Hengst Cracher (Besitzer: Christian Ahlmann), vorgestellt von Marlene Becker aus Albersloh.
Bereits ein Wochenende zuvor machten sich die Albersloher Reiterinnen und Reiter auf den Weg zu verschiedenen Turnieren in der Umgebung. Auf dem Turnier in Herbern ging Julia Hövelmann mit Quax an den Start. Sie erhielt im A**-Springen den siebten Platz. Nikola Sauerland platzierte sich mit Ever Enjoy in einer Springpferdeprüfung der Klasse L auf dem achten Rang und in einer Stilspringprüfung der Klasse A** auf dem sechsten Rang. In einer Springpferdeprüfung der Klasse A** wurde Robin Bartmann auf Anthonia mit einem fünften Platz belohnt. In Bösensell erhielt Nadine Teupe auf Paul G in einem L-Stilspringen den 10.
Platz sowie in einem L-Springen mit steigenden Anforderungen den sechsten Platz. Maja Granacher machte sich auf den Weg nach Lippborg-Unterberg und erritt sich auf ihrem Pony Minou in einer E-Dressur den siebten Rang.
 

Bild 1: Alida Schröder gewann in Rinkerode die Dressurreiterprüfung der Klasse A (Foto:
Harald Schröder)

Bild 2: Carolin Rebsch gewann mit Pindaro eine Stilspringprüfung der Klasse A (Foto:Rebsch)

Bild 3: Judith Heimann platzierte sich mit Dagalier (Foto: Heimann)