kleine Unternehmen Gruppe Krankenversicherung https://deutschpillen.com/bluthochdruck/carvedilol-kaufen/ Florida Zustand-Gesundheitsamt

Die Mannschaftsreiter und Trainer feierten gemeinsam ihre Erfolge vom K&K-Cup 2019 und vom Jugendturnier 2019.

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit: Der Wettkampf um die Kreisjugendstandarte in Warendorf ging in eine neue Runde.

Anlässlich der diesjährigen Generalversammlung wurden unsere Mannschaftsreiter des K&K-Cups und des Jugendturniers 2019 geehrt. 

Nach dem großen Erfolg vor 50 Jahren, als die Albersloher Mannschaft, damals bestehend aus Kurt Mersmann, Ernst Nordhoff, Heinz Rolf und Heinz Höpper, das letzte mal die Jugendstandarte der Stadt Münster für Albersloh gewinnen konnte, bewiesen die Albersloher Mannschaften dieses Wochenende wieder ihr Können.

Für den Reitverein Albersloh gingen am letzten Wochenende gleich vier Mannschaften und einige Einzelreiter beim Hallenturnier in Münster-Handorf an den Start. 

Eine Woche nach dem großen Heimturnier stand für die Albersloher Reiter am vergangenen Wochenende bereits das nächste Großereignis vor der Tür, die Kreismeisterschaft in Ostenfelde-Vornholz.

Am vergangenen Wochenende versammelte sich die Reitjugend des Kreises Warendorf beim Turnier des RV Warendorf um sich im Kampf um die Kreisjugendstandarte miteinander zu messen.

Am letzten Wochenende fand in Billerbeck das Westfälische Mannschafts-Championat der Vierkämpfer statt. Mit am Start aus Albersloh für den Kreisreiterverband Warendorf gingen Alida Schröder, Carla Lütke Harmann, Charlotte Stroetmeier, Carolin Rebsch und Thorben Krimpmann sowie Mia Sandmann, Greta Berkemeier und Amelie Wallmeyer für den Nachwuchsvierkampf. Ebenfalls zu den Mannschaften gehörten Finn Schulze Henne (RV Alverskirchen-Everswinkel), Franziska Gemmeke (RV Rinkerode), Phyllis Windhövel (RV Lippborg-Unterberg), Felizia Büschen (RV Sendenhorst) und Lotta Plaas (RV Warendorf).